Seitenbereiche

Wegweisend.
Kompetent.
CTS an meiner Seite.

Bundesfinanzhof: News zum Thema

Wichtige Grundsatzentscheidungen des BFH 2012

| Der BFH weist in seinem Jahresbericht auf bedeutende Entscheidungen 2012 hin.

Voraussetzungen für ermäßigten Umsatzsteuersatz bei Blut- und Gewebetransporte durch gemeinnützige Vereine

| Bundesfinanzhof definiert Voraussetzungen für die Anwendung des ermäßigten Umsatzsteuersatzes für Leistungen eines gemeinnützigen Vereins

Wichtige Bundesfinanzhof-Entscheidungen in 2013

| BFH gibt in 2013 zu erwartende Schwerpunktentscheidungen bekannt

Wichtige Entscheidungen des Bundesfinanzhofs 2011

| BFH veröffentlicht Jahresbericht mit wichtigen zu erwartenden Urteilen 2011.

Bundesfinanzhof übt massive Kritik am Steuerrecht

| BFH kritisiert etliche Neuregelungen aus der umstrittenen Koch/Steinbrück-Liste.

Bonuszahlungen der Krankenkassen

| Mit einem neuen Schreiben grenzt die Finanzverwaltung die Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs zu Bonuszahlungen der Krankenkassen ein

Übersicht über in 2024 zu erwartende BFH-Entscheidungen von besonderer Bedeutung

| BFH stellt relevante anhängige Verfahren im Jahresbericht vor

Rentenbesteuerung auf dem Prüfstand

| Keine Einsprüche notwendig

Sachlohn versus Barlohn

| Jahressteuergesetz 2019

Dienstwagen für den Ehegatten

| Betriebsausgabenabzug auch bei Minijob

Gehaltsumwandlung oder Zuschuss?

| Zuschüsse nach Gehaltsverzicht steuerlich zulässig

Fondsgebundene Lebensversicherungsanlagen

| BFH billigt Abzug von Veräußerungsverlusten

Arbeitszimmer

| Kein doppelter Höchstbetrag bei mehreren Einkünften

Kosten für Winterdienst auf öffentlichen Gehwegen

| Bundesfinanzhof billigt Steuerermäßigung

Erbschaftsteuer: Vorläufiger Rechtsschutz

| Wann der Fiskus die Erbschaftsteuer nicht eintreiben darf

Fiskus beteiligt sich an arbeitsgerichtlichen Streitigkeiten

| BFH lässt Abzug von Vergleichskosten als Werbungskosten zu

Regierung kippt steuerzahlerfreundliche BFH-Rechtsprechung

| Der Bundesfinanzhof (BFH) hat den Abzug von Behandlungskosten erleichtert. Der Gesetzgeber rudert jetzt dagegen.

Sponsoring-Aufwendungen als Betriebsausgabe

| Anders als bei der klassischen Werbung steht bei einem Sponsoring nicht die Reklame für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen im Vordergrund, sondern es soll dadurch die Reputation des Unternehmens gefördert werden.

Kein Kindergeld während der Facharztausbildung

| Bundesfinanzhof verneint den Kindergeldanspruch während der Ausbildung zum Facharzt

Wassergymnastik im Fitnessstudio

| Bundesfinanzhof entscheidet über steuerliche Abzugsfähigkeit von Fitnessstudio-Beiträgen

Auskünfte vom Finanzamt

| Bundesfinanzhof bestätigt: nur die Lohnsteueranrufungsauskunft ist verbindlich

Körperschaftsteuerpflicht eines ausgegliederten Krankenhauslabors

| Ein Krankenhausträger hatte eine GmbH gegründet, die für die eigenen Krankenhäuser Laborleistungen erbrachte.

Besteuerung von Zinsen aus Angehörigendarlehen

| Abgeltungsteuersatz für Darlehenszinsen trotz Gesamtbelastungsvorteil

Sonderzahlungen: Keine Steuer auf fiktiven Arbeitslohn

| BFH stellt klar: Keine steuerpflichtigen Einnahmen bei Verzicht auf Entgeltansprüche

Notfallzimmer im Privathaus steuerlich absetzen

| Der Bundesfinanzhof (BFH) sah bisher in ständiger Rechtsprechung nur solche Räume als Notfallpraxis an, „die erkennbar besonders für die Behandlung von Patienten eingerichtet und für jene leicht zugänglich sind“.

Wechsel von einer Gemeinschafts- in die Einzelpraxis

| Arztgemeinschaftspraxen, meist in der Rechtsform der Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

Steuerermäßigungen auch für Mieter

| Bundesfinanzhof bestätigt Recht auf Steuerermäßigungen auch für Mieter

Entfernungspauschale

| Kürzeste Entfernung auch bei verkehrsrechtlichen Benutzungsverboten maßgeblich

Kürzere Gebäude-Abschreibung

| BFH lässt jede Darlegungsart zu

Arbeitszimmer bei mehreren Einkünften

| Keine Aufteilung des Höchstbetrages

Hausnotruf als haushaltsnahe Dienstleistung

| Steuerliche Beurteilung der Aufwendungen für ein Hausnotrufsystem

Erstattete Rentenversicherungsbeiträge des GmbH-Geschäftsführers

| Bundesfinanzhof: keine „verdeckte Gewinnausschüttung“

Gehaltsbestandteile eines GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführers

| Vereinbarte Geschäftsführergehälter nicht oder erst zu einem späteren Zeitpunkt auszahlen.

Hunde-Gassiservice

| Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen sind steuerbegünstigt.

Berufshaftpflichtversicherung

| In Krankenhausbetreiber hatte alle angestellten Ärzte in einen Haftpflicht-Rahmenvertrag einbezogen.

Ertragsteuerliche Aufteilung in Grundstück- und Gebäudewert

| Finanzverwaltung setzt mit neuem Aufteilungsrechner die Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs um

Vorsteuerabzug

| Umsatzsteuerpflichtige Unternehmer müssen auf ihren Rechnungen bestimmte Pflichtangaben machen.

Umsatzsteuer bei Einlagerung von Eizellen

| Bundesfinanzhof sieht die Einlagerung von Eizellen im Rahmen einer Fruchtbarkeitsbehandlung als umsatzsteuerfreie Leistung

Zweifel an Verfassungsmäßigkeit des Säumniszuschlags

| Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit von Säumniszuschlägen

Xetra-Gold: Auslieferung von Gold steuerfrei

| Unter dem Begriff „Xetra-Gold“ sind Inhaberschuldverschreibungen zu verstehen, die dem Inhaber ein Recht auf die Auslieferung von Gold gewähren.

Selbstbehalt zur privaten Krankenversicherung

| Krankenversicherungsbeiträge als Vorsorgeaufwendungen

Steuerfalle unverzinsliches Gesellschafterdarlehen

| Darlehen, die an die GmbH unverzinslich geleistet werden, müssen mit 5,5 % abgezinst werden, sofern die Laufzeit mindestens ein Jahr beträgt.

Doppelte AfA beim Ehegattengrundstück

| Der Ehemann hatte auf einem Grundstück mehrere Betriebsgebäude errichtet und die Herstellungskosten ordnungsgemäß abgeschrieben.

Elektronische Daten für die Betriebsprüfung

| Bundesfinanzhof entscheidet in einem aktuellen Urteil

Säumniszuschläge

| Das Finanzamt hat Säumniszuschläge zu erheben, wenn der Steuerpflichtige Steuer nicht bis zum Ablauf des Fälligkeitstages entrichtet.

Geschlechterdifferenzierte Berechnung auf dem Prüfstand

| Muss die Berechnung des Nießbrauch-Kapitalwerts geschlechterneutral erfolgen?

Über uns: Wir sind Ihr Experte in allen Bereichen rund um das Thema Steuerberatung. Als Ihr Steuerberater in Mannheim legen wir Wert darauf, dass wir schnell für unsere Klienten erreichbar sind! Nutzen Sie jetzt unser Angebot von einem kostenlosen Erstgespräch!

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.