Seitenbereiche

Wegweisend.
Kompetent.
CTS an meiner Seite.

Lohnsteuer: Alle Informationen, Hilfen und Tipps

Als Lohnsteuer bezeichnet man eine besondere Erhebungsform der Einkommensteuer: Grundsätzlich gilt, dass Arbeitnehmer und Pensionisten Lohnsteuer zahlen, während Selbstständige Einkommensteuer abführen. Der Lohnsteuerjahresausgleich wird umgangssprachlich oft mit der Einkommensteuererklärung gleichgesetzt, ist aber nicht dasselbe. Er kann unter bestimmten Voraussetzungen vom Arbeitgeber durchgeführt werden. Dadurch erhält der Arbeitnehmer zu viel gezahlte Lohnsteuer zurück.

Der Arbeitgeber hat bei jeder Lohnabrechnung die Lohnsteuer zu berechnen und an das zuständige Finanzamt abzuführen. Entsprechend haftet er für die korrekte Einbehaltung und Abführung. Ab einer bestimmten Mitarbeiterzahl ist der Arbeitgeber unter gewissen Voraussetzungen dazu verpflichtet, einen Lohnsteuerjahresausgleich vorzunehmen. Zuviel gezahlte Lohnsteuer kann mit der letzten Lohn- bzw. Gehaltsabrechnung für den Monat Dezember verrechnet werden.

Stand: 30.09.2021

Steuerfreie Nebenjobs in Impf- und Testzentren

| Steuervorteile für ehrenamtliche Tätigkeiten

Mitversicherung in Betriebshaftpflichtversicherung

| Mitversicherung kein steuerpflichtiger Arbeitslohn

Kurzarbeitergeld in der Corona-Krise

| Einkommensteuerliche und lohnsteuerliche Besonderheiten

Wichtige Hinweise für das Lohnbüro zum Jahreswechsel

| Ausstellung, Korrektur und Stornierung von Lohnsteuerbescheinigungen

Steuermodernisierungsgesetz

| Gesetzentwurf favorisiert den computergestützten Steuerbescheid

Neues Bürokratieentlastungsgesetz

| Geplante Neuregelungen im Überblick

Lohnsteuer-Freibeträge fristgemäß beantragen und Gehaltsvereinbarungen treffen

| Wichtige Termine zum Jahresende für Arbeitnehmer und GmbH-Geschäftsführer

Beitreibungsrichtlinie-Umsetzungsgesetz in Kraft getreten

| Steueränderungen: Jahressteuergesetz 2011 enthält weitere Steueränderungen

Lohnsteuerbescheinigungen 2010 prüfen!

| Fehlende Koordination mit dem Bundesfinanzministerium kann freiwillig Versicherten bei der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung Steuernachteile bringen.

Energiepreispauschale für Arbeitnehmer und Selbstständige

| Finanzverwaltung gibt Hilfestellung

Anpassung der Lohnsteuerrichtlinien

| Anhebung der Aufwandsentschädigungspauschalen

Wichtige Änderungen bei elektronischer Übermittlung steuerlicher Meldungen

| Abgabe steuerlicher Meldungen ab dem 1.1.2013 nur noch mit Authentifizierung

Ergebnis der Lohnsteuerprüfungen 2019

| Neueste Statistiken der obersten Finanzbehörden

Job-Tickets

| Bei Ausgabe von Jahreskarten als Job-Ticket droht Lohnsteuer

Aufbewahrungsfrist zum 31.12.2020

| Sechs- und zehnjährige Aufbewahrungsfristen

Entwurf der neuen Lohnsteuerrichtlinien für 2023

| BMF veröffentlicht neuen Richtlinienentwurf

Vergünstigte Fitnessstudionutzung

| Geldwertzufluss im Regelfall monatlich

Die neue Lohnsteuer-Nachschau

| Wenn der Betriebsprüfer unangemeldet klingelt

Auskünfte vom Finanzamt

| Bundesfinanzhof bestätigt: nur die Lohnsteueranrufungsauskunft ist verbindlich

Beschäftigung von Urlaubsaushilfen

| Steuer- und Sozialversicherungsrecht

Berufsbekleidung

| Revisionsverfahren vor dem BFH

Mitteilung der Lohnsteuerabzugsmerkmale

| Ab 2011 wechselt die Zuständigkeit für die Änderung der Lohnsteuerabzugsmerkmale.

Digitale Lohn-Schnittstelle

| Verbindliche Anwendung ab 1.1.2018

Bundesfinanzministerium veröffentlicht Statistik 2020

| Lohnsteuer-Nachschau

Freibeträge im Lohnsteuer-Ermäßigungsverfahren 2016

| BMF veröffentlicht „Startschreiben“

Lohnsteuerklassen für EU Ausländer

| Kinderfreibeträge und Lohnsteuerklassen

Ferienbeschäftigungen von Schüler und Studenten

| Sozialversicherungsrechtliche Regelungen

Notebook oder Smartphone lohnsteuerfrei überlassen

| Voraussetzung für die Steuerfreiheit ist, dass es sich bei dem Notebook oder Smartphone um ein betriebliches Gerät handelt.

Ferienbeschäftigung für Schüler und Studenten

| Schüler und Studierende sind in den Sommermonaten beliebte Aushilfskräfte.

Steuervorteile für Menschen mit Behinderung

| Die vereinfachte Nachweisregelung gilt für Lohnsteuer-Anmeldezeiträume, die nach dem 31.12.2020 enden bzw. ab dem Veranlagungszeitraum 2021.

Lohnsteueranmeldung 2015

| Arbeitgeber müssen ihrem Betriebsstättenfinanzamt die von ihnen selbst zu zahlende pauschale Lohnsteuer anmelden.

Lohnsteuer-Freibeträge für 2022

| Arbeitnehmer können noch bis 30.11. Freibeträge für ihre Lohnsteuerabrechnung beantragen.

Brillen für Mitarbeiter steuerfrei

| Der Betriebsinhaber kann die Aufwendungen als Betriebsausgabe absetzen, und zwar mit dem Segen des Finanzamtes.

Permanenter Lohnsteuer-Jahresausgleich 2018

| Im Ergebnis führt dieser Ausgleich zu einem niedrigeren Lohnsteuereinbehalt.

Vergütungen für geleistete Überstunden über mehrere Jahre

| Steuerermäßigung für außerordentliche Einkünfte

Freibeträge im Lohnsteuerverfahren noch bis 30. November beantragen

| Nach dem Einkommensteuergesetz (§ 39a EStG) kann jeder unbeschränkt steuerpflichtige Arbeitnehmer Freibeträge für das Lohnsteuerabzugsverfahren eintragen lassen.

Sachbezugswerte 2016

| Der Lohnsteuer unterliegen neben Geldbezügen auch Sachbezüge, soweit sie aus dem Beschäftigungsverhältnis herrühren.

PKW-Werbung für den Betrieb

| Neue FG-Rechtsprechung

Trotz sorgfältiger Datenzusammenstellung können wir keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit der dargestellten Informationen übernehmen. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen im Rahmen unserer Berufsberechtigung jederzeit gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

Über uns: Wir sind Ihr Experte in allen Bereichen rund um das Thema Steuerberatung. Als Ihr Steuerberater in Mannheim legen wir Wert darauf, dass wir schnell für unsere Klienten erreichbar sind! Nutzen Sie jetzt unser Angebot von einem kostenlosen Erstgespräch!

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.